Unsere Oliven Finca Mirador Der Olivenbaum und seine Frucht Vom Baum zum Öl Kontakt und Impressum


Seit tausenden Jahren weiss der Mensch den Olivenbaum für sich zu nutzen. Das Öl ist nicht nur lecker, sondern besitzt auch unzählige guttuende Inhaltsstoffe, über die aber woanders viel kompetenter berichtet werden kann. z.B. bei Wikipedia Die Nutzung und der Umgang haben sich seit vielen Jahrhunderten nicht mehr gross verändert. Sicher gibt es jetzt Plantagen (Spanien ist der grösste Produzent in Europa für Oliven) in denen Bewässerung und allerlei anderer Fortschrittsunfug betrieben wird. Dabei braucht der Baum die gnadenlose Dürre im Sommer, damit er sein Überleben (schliesslich ist die Olive nur ein Kern) mit all seiner Kraft in die Frucht legt. Hier im Parque Natural aber gibt es keine Olivenplantagen. Ein Olivenhain hier hat allerhöchstens um die 1000 Bäume. Da ein Baum etwa 20 Kilo Früchte trägt, die dann ca. 3,5 Liter Öl ergeben, kann man sich gewiss vorstellen, dass hier alles noch sehr traditionell betrieben wird.

ernte ernte ernte ernte

Olivenöl - Spanien - Finca - Andalusien - Olivenbäume